Antworten

Mein Mann ist Pornosüchtig
#1

Hallo,
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Bei was auch immer.
Mein Mann und ich kennen uns seit 10 Jahren und seid 2 davon sind wir verheiratet. Wir waren immer ein Team. Unser Sexleben war schon immer sehr bodenständig. Es ging eigtl immer von mir aus. Wenn ich ihm Mal drum Gebeten habe, dann auch Mal andersum. Es gab Phasen da wollte er einfach nicht. Es hat mich zwar immer verletzt aber ich dachte mir immer "auch Männer müssen nicht ständig können". Es gab Phasen da hat er mich nur abgefertigt. Insgesamt gesehen gab es Tiefphasen aber meist war es schön. Nichts aufregendes aber intim. Das einzige was wirklich auffällig war, ist das er nie von sich selbst drauf kam. Ich glaub, er wirklich nicht daran gedacht. In den letzten zwei Jahren nagt es immer noch mehr an mir. Vor allem in der Schwangerschaft. Da wollte ich immer. JedesTJedes Mal wenn ich ihn Frage weshalb er nicht will, sagt er weiß es nicht. Er liebt, er findet mich schön. Wenn wir miteinander Schlafen genießt er es auch. Meistens. Aber, im ernst auch ich hab schon Mal nur mitgemacht. Wir Frauen kennen das. Weshalb soll es bei dem Männern anders sein. Und auch ich hab ihn schon Mal nur "benutzt". Daher, ja es hat mich gestört aber nie hatte ich gedacht es steckt mehr dahinter. Auch sb war nie ein Problem für uns. Seit einem jahr hatten wir kein Sex mehr. Vor drei Tagen bin heulend zusammen gebrochen. Und da hat er gestanden. pornosucht. Hat vor meiner Zeit begonnen. Er schaut nie über Stunden hinweg. Nur um kurz Druck abzulassen. Er steigert sich auch nicht. Er zahlt auchgauch Nichtsich ihn alles tatsächlich. Und dennoch.....ich hab das Gefühl er ist einfach bequemer für ihn. Er sagt er ist erleichtert. Er hätte im letzten halben Jahr nur noch ne Handvoll Mal geschaut und fühlt sich im Kopf anders. Freier. Kann das sein? Einerseits glaub ich ihn alles, andererseits überhaupt. Ich bin realistisch. Eine sucht ist eine Sucht. Eine Krankheit. Ich bin nicht Schuld. Ich liebe meinen Mann und dennoch will ich nicht für ihn verantwortlich sein. Das er krank ist, werf ich ihn nicht vor. Seine lügen schon. Ich bin fertig. Tieftraurig und enttäuscht. Wie helfe ich ihnen ihm was abzunehmen?;wie realistisch ist eine Heilung? Wie überbrückt man dir Therapie Wartezeit?wie helfe ich mir selber? Wir haben eine kleine Tochter. Bevor sie darunter leidet, lass ich ihn eiskalt hängen. Das muss ich leider sagen.
Zitieren
#2

Hallo ...und : Erst mal keine Panik...

...und ich sag dir mal was, du bist hier genau richtig angekommen ..handle bitte nicht vorschnell ...ok?
Es ist ein ernstes Thema, wenn dein Mann Pornos ansieht...die Frage ist warum, erst mal abklären und dann weiter..

LG
Zitieren
#3

Liebe Hallo 87! Du kannst zukünftig gerne bei den Angehörigen Ehefrauen schreiben, ich schau als Moderatorin regelmäßig in das Forum, aber durchsuche dann nicht immer jede Gruppe, sondern schau nur zu den Angehörigen Frauen, deshalb schreib ich erst jetzt.
Ich leite eine Online-SHG (Selbsthilfegruppe), ich lade dich gerne dazu ein, du kannst ganz einfach eine Mail an:
[email protected] schicken und ich lade dich für September dazu ein. Wir Frauen tauschen uns aus, manchmal hat eine einen guten Rat, Hilfevorschlag... für die andere, es ist wirklich sehr ermutigend. Es gibt Hoffnung, und auch Heilung, es ist möglich! Manch eine kann davon berichten.Auf jeden Fall ist es gut mit dieser Verzweiflung nicht alleine zu bleiben! Und es ist wichtig was ändern zu wollen, es ist sicher nicht gut die Sucht deines Mannes einfach zu tolerieren. Schreib was immer du gerne wissen willst, es gibt definitiv Hoffnung! Das Weiße Kreuz ist eine gute Anlaufstelle, da bekommst du gute Beratung. Auf www.safersurfing.org findest du vieles zum Lesen, gute Information hilft auch den Angehörigen. Ich persönlich meine auch, dass dein Mann verstehen lernen muss, dass du so nicht weiter machen möchtest. Das wird die größte Motivation für ihn sein seine Sucht anzuschauen und den Kampf gegen Pornographie aufzunehmen. 
Ich hoffe, ich hab dir nicht zu lange geschrieben. Alles Liebe Judith
Zitieren
Antworten


Bitte beachte, dass neue Beiträge in diesem Forum von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor sie sichtbar werden.
[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste