Antworten

Weil Jesus Christus den Ersten Platz in meinem Leben einnimmt..
#1

....und "ES" keinen Raum gibt    

(In Bezug auf mein Thema: Wenn "Es" einfach keine Rolle mehr spielt - ...wenn es uns Frauen einfach egal wäre)


Hallo...
eigentlich wäre mit der Themen Überschrift schon alles erklärt...aber der Weg dahin ist für mich harte "Arbeit"! Ich kann nur aus meiner Perspektive hier schreiben.

Alle Zeit mit Jesus Christus verbringen!

Da  kann (darf) es keinen Mann geben, bei dem ich diesen Trost, diese Liebe, diese Nähe und diese Heilung suchen kann. Dieser, mein Mann, wäre mit mir irgendwann an einem bestimmten Punkt damit überfordert.

Da muss Jesus Christus bei mir an Erster Stelle sein!

ER antwortet auf meine Fragen. Manchmal verstehe ich IHN nicht und denke,.. hat alles keinen Sinn. Aber ER hält mich fest, jedes mal...und ich kann gar nicht anders als zu bitten, auf Knien zu flehen!,...dass ER mich nicht loslässt.

Auf Jesus Christus hoffe ich und ich Glaube an Seine Zusagen...und das sage ich IHM auch, jeden Tag.
Das gibt mir Kraft, Hoffnung und Zuversicht. ER heilt mich und macht die Liebe in mir groß! Heilung geschieht...Ich bin so dankbar für Seine Gnade! und von ihr absolut abhängig...

Weil Jesus Christus mich Sünderin fest hält, mich nicht loslässt, weil ER mich liebt und ich diese tiefe Sehnsucht nach Geborgenheit allein nur bei IHM suchen soll und finden werde...

Jesus Christus hat mich zuerst geliebt!
Zitieren
#2

Diese Frau ...

https://www.youtube.com/watch?v=zqBkJ5nKSXc

...ist angekommen...
Zitieren
Antworten


Bitte beachte, dass neue Beiträge in diesem Forum von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor sie sichtbar werden.
[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste