Sucht und Tabulosigkeit
#1
Guten Morgen,

aus gegebenem Anlaß möchte ich zu dem genannten
Thema etwas schreiben, da es gerade bei jemand aktuell
ist.
Wie weit gehen Sex-, bzw. Pornosüchtige? Gibt es hier
eine Grenze? Gibt es den "harmlosen" und "besonders schlimmen" Süchtigen?

Läßt sich süchtiges Verhalten noch eingrenzen, in erlaubt und verboten?
Gibt es eine Art "salonfähige" sexuelle Sucht?

Welche Rolle spielt der Voyeurismus und ab wo wird es krankhaft?

Über dieses Thema wird sehr viel geschwiegen,
vielleicht auch deshalb, weil es so viele Graustufen gibt,
die auch in gesunde Beziehungen hineinwirken können.

Doch was ist noch gesund und ab wann wird es krank
und wer bestimmt überhaupt, was gesund ist?
Frau Müller? Herr Meier? Oder die Psychologen?

Verstehe den/die Süchtige(n), ohne sein oder ihr Verhalten
zu verharmlosen. Doch verurteile nicht, denn Du wirst ihn/sie
dadurch nicht ändern.

Der süchtige Mensch leidet unter einem Zwang, der zu
häufigem Kontrollverlust führt. Hier zählen nur noch Vorlieben,
nicht mehr Tabus. Die Angst vor negativen Konsequenzen wird mit
zunehmender Progressivität kleiner, bzw. komplett ausgeblendet.

Welche sichtbaren Auswirkungen dies haben kann,
wird aktuell im Beitrag von Susanne deutlich. Hier
hat bei Ihrem Mann bereits ein so starker Kontrollverlust
stattgefunden, dass die Tabugrenze (andere nackte Frauen filmen),
bereits in der Form überschritten wurde, als dass nicht einmal
mehr vor dem Intimbereich naher Angehöriger halt gemacht wird.

Gleichzeitig glaubt der Süchtige noch, alles im Griff zu haben.
Doch das Leben ist ihm längst entglitten.

Die gute Nachricht: Auch hier gibt es Hilfe. Voraussetzung
ist allerdings, dass sich der Betroffene schonungslos seinem
Problem stellt und somit die Leugnung durchbricht.

Erst dann können weitere Heilungsschritte erfolgen.

Ein Neuanfang ist mit Jesus möglich. Wer sich IHM anvertraut,
wird nicht enttäuscht werden. Sein Joch ist leicht und seine Last
nicht schwer. Doch es braucht Geduld und Beharrlichkeit, denn
eine echte Veränderung geschieht hier nicht über Nacht.

Gruß BoH
Zitieren


Bitte beachte, dass neue Beiträge in diesem Forum von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor sie sichtbar werden.
[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste