Wie sieht deine Strategie aus, um neue Wege einzuschlagen? Ob weniger Schokolade, mehr Bewegung oder keine Pornos, gute Vorsätze bleiben leider oft nur das: gute Vorsätze. Ein oder zwei Wochen hält die Begeisterung und Motivation, um Neues auszuprobieren. Doch irgendwann kommen alte Gedanken auf oder der Alltag schlägt zu und wir greifen auf bekannte Muster zurück. Dann landen wir genau da, wo wir nicht wieder hin wollten.

Wie oft hast du schon versucht frei zu werden?

Es kann zermürbend sein ständig neue Versuche zu starten, andere Strategien zu erproben, nur um wieder auf der Nase zu landen. Der Kampf für Freiheit von ungeliebten Gewohnheiten, von Sünde oder Abhängigkeit kann überwältigend erscheinen. Er übersteigt die eigenen Kräfte und man sieht keine Chance zu gewinnen.

„Einfach“ nur aufhören Pornos zu schauen greift oft zu kurz. Pornografiekonsum kann deine Beziehungen beeinflussen, deine Einstellung und damit deinen Charakter verändern und hat so eventuell mehr Auswirkungen auf dein Leben und deinen Alltag, als dir bewusst sind. Wenn du dein Konsumverhalten einstellst ändert sich automatisch auch in anderen Bereichen deines Lebens die gewohnte Dynamik. Das kann dein Leben völlig auf den Kopf stellen, daher brauchst du eine gute Strategie, um für deine Freiheit zu kämpfen.

Zeit für eine neue Strategie

Die Bibel sagt uns nicht nur, dass es möglich ist frei zu werden, sondern zeigt uns auch, wie es geht:

Statt den Pornokonsum im Fokus zu behalten, sollen wir unseren Blick auf Gottes Geist richten und uns von ihm führen lassen. Das klingt zunächst nach einem Perspektivenwechsel. Außerdem steht hier, dass wir nicht nur unser Verhalten von Gottes Geist bestimmen lassen sollen, sondern unser ganzes Leben. Ändere deine Strategie und konzentriere dich nicht nur auf den Konsum von Pornografie, sondern öffne dein Herz für den Geist Gottes.

Sei bereit dich in jedem Bereich deines Lebens von Gottes Geist führen zu lassen, dann wird er dich lehren und ausrüsten um tatsächlich in Freiheit leben zu können. Er kennt dich besser als jeder andere, besser, als du dich selbst. Er weiß genau, was dich noch hindert die Pornografie loszulassen und was du brauchst, damit hier Veränderung stattfinden kann. Gottes Geist kann dir Möglichkeiten aufzeigen, von denen du nichts geahnt hast.

Markus erzählt

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

  • Welches Verhalten, Gewohnheiten oder selbstsüchtige Wünsche bereitet dir in deinem Leben Probleme?

  • Wie erkennst du die Führung des Heiligen Geistes in deinem Leben?

Es gibt Hoffnung! Du hast die Chance dein Leben zu ändern, wenn du das möchtest. Diese beiden Fragen sind dabei ein guter Anfang. Zögere nicht dir dabei Hilfe von außen zu suchen und dafür Zeit, Energie oder sogar Finanzen zu investieren. Die Hürde dafür kann groß sein, doch du bist es wert. Hier findest du eine Liste mit Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen. Vielleicht ist das Teil deiner neuen Strategie, probiere es aus.

Achtung, lies genau!

Ist dir aufgefallen, was genau uns die Bibel in diesem Vers verspricht? Wir werden selbstsüchtigen Wünschen widerstehen können. Sie werden also nicht einfach aus unserem Leben verschwinden ebenso wenig, wie die Versuchung ihnen nachzugeben. Doch wir werden ihnen nicht länger hilflos ausgeliefert sein, wir werden die Kraft haben zu widerstehen.

Hier steht noch nichts darüber, wie das aussieht, ob es leicht oder schwer fällt oder wie lange es dauert. Doch die Bibel sagt ganz klar: Es ist möglich. Es gibt einen Ausweg. Gottes Geist kann auch dich in die Freiheit führen.

 

Bildquelle: Photo by Kevin Bosc on Unsplash

Teile diesen Beitrag