Wird in Sachen Kinderschutz mit zweierlei Maß gemessen? Sind wir bei den Onlinetätigkeiten unserer Kinder genauso aufmerksam wie im Straßenverkehr? Tablet, Smartphone & Co.: Ein Kurzvideo von liberty4you zum Thema.

Video

 

„Die Pest unserer Zeit“: Pornografie & Missbrauch

Rolf Rietmann, therapeutischer Berater im Bereich Sexualität und Identität bezeichnet die Themen Pornografie und Missbrauch als die „Pest unserer Zeit“. Zu Recht? Während die Zahlen von Pornografiekonsum in die Höhe schießen und die Konsumenten gleichzeitig immer jünger werden, will die WHO ab 2022 Pornografie als Sucht anerkennen.

Das Kurzvideo wirft die Frage auf, ob sich Eltern der Risiken, die ihre Kinder im Netz erwarten, wirklich bewusst sind. Gehen wir beim Umgang unserer Kinder mit Tablet, Smartphone & Co. genauso vorsichtig vor, wie bei der Wahl des idealen Kindersitzes fürs Auto? Wissen wir, womit sie sich tatsächlich beschäftigen, wenn wir sie während einer langen Autofahrt mit dem Tablet unterhalten?

„Eltern, informiert euch!“: Tablet, Smartphone & Co.

Love Is More ist es – ebenso wie den Vereinen porno-frei.ch und liberty4you – eine Herzensangelegenheit, Familien dabei zu unterstützen, ihre Kinder zu schützen. Auf unserer Website findest du zahlreiche Beiträge zu diesem und ähnlichen Themen. In unserem Shop bieten wir Material in Sachen Aufklärung, Schutzsoftware für deine Endgeräte sowie das im Video vorgestellte Buch „Einfach mal anklicken“ an.

Ist Pornografieabhängigkeit ein Thema für dich oder jemanden in deiner Familie? Auf unserer Website findest du Links zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen. Möchtest du auch weiterhin über unserer Arbeit und aktuelle Themen informiert werden? Hier geht’s zu unserem Newsletter:

Newsletter

 

Bildquelle: ©Carl Jorgensen on Unsplash

Teile diesen Beitrag