Verantwortung für unsere Kinder übernehmen

2018-09-10T14:04:17+00:0012. November 2017|Kinder & Jugendschutz|

Die sogenannte „Medienkompetenz“ von Kindern wächst unaufhaltsam. Ein Alltag ohne Computer oder Smartphone ist inzwischen undenkbar. Die Welt ist ein Dorf, egal ob Nachrichten, Musik oder Mailverkehr: Alles steht uns unmittelbar zur Verfügung. So viele Möglichkeiten stellen uns jedoch auch vor zahlreiche neue Herausforderungen, insbesondere was unsere Kinder und ihre Sicherheit anbelangt. Auf sich allein gestellt werden sie von den grenzenlosen Weiten des World Wide Web hoffnungslos überfordert. Als Eltern, Begleiter und Orientierungsgeber sind wir in die Verantwortung genommen.

Verantwortung übernehmen – Konkrete Schritte

  • 1. Eine Schutzsoftware einrichten. In unserem Shop findest du Software, die verhindert, dass Kinder unfreiwillig Opfer von Gewalt- und sexuellen Darstellungen werden.

  • 2. Die Dauer des PC-, Smartphone- und Internetgebrauchs genau besprechen. Verbindliche Zeitlimits geben dir einen Überblick über das Medienverhalten deines Kindes und ihm selbst Sicherheit.

  • 3. Kein PC oder Laptop im Schlafzimmer. So behältst du die Kontrolle über den Medienkonsum deines Kindes und machst es ihm leichter, sich an geltende Vereinbarungen zu halten.

  • 4. Das persönliche Gespräch suchen. Trau dich, alle wichtigen Themen (auch Pornografie!) anzusprechen, deine Meinung zu vertreten und verständlich zu machen, ebenso wie deinem Kind zuzuhören.

  • 5. Nicht entmutigen lassen. Love is more unterstützt dich mit einer Reihe an Angeboten. Du bist nicht allein! Die Realität, in der dein Kind aufwächst, ist eine andere, als sie es zu deiner Zeit war. Die Digitalisierung hat längst Einzug gehalten. Viele neue Möglichkeiten bringen auch viele neue Herausforderungen mit sich.

  • 6. Alles ins Gebet bringen. Wir können unsere Kinder nicht rund um die Uhr überwachen und sollen es auch nicht. Dort wo wir nichts mehr tun können, hält Gott seine schützende Hand über sie.

In unserem Webshop findest du alle weiteren Infos bezüglich Schutzsoftware für Laptop&Co.

Bildnachweis: ©goodluz/shutterstock.com