In einer Beziehung mit der Pornosucht

2018-11-15T09:11:09+00:0018. Oktober 2018|Hilfe bei Abhängigkeit|

US-Pastor Jason Mahr spricht in einem TEDx Talk auf ehrliche und außergewöhnliche Weise über seine Pornosucht: Er betrachtet diese nicht einfach nur als persönliches Problem, das es zu überwinden gilt, sondern als eine dauerhafte Affäre, eine außereheliche Beziehung, als echtes Fremdgehen. Und darüber hinaus, als großen Betrug an sich selbst. In einem bewegenden Abschiedsbrief, den wir in der Folge als Transkript in Originalsprache wiedergeben, wendet er sich ein letztes Mal an seine „untreue Geliebte“. Weiters spricht Jason über die Wurzeln der Pornosucht, darüber wie er dieser den Kampf ansagte und sich sein Leben wieder zurück holte.

Steckst du selbst in so einer „Beziehung“ mit Pornografie fest? Spürst du, wie sie dir und allem rund um dich herum schadet? Möchtest du – so wie Jason – da einfach nur noch raus? Du bist nicht allein, vielen vor dir erging es ähnlich. Schau dir doch auch den Onlinekurs auf unserer Website an!

Und weil es gemeinsam meist leichter geht, haben wir Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gesammelt.