Unzählige Menschen, die unter Abhängigkeiten verschiedenster Art leiden und davon los kommen möchten, haben die Erfahrung gemacht, dass es in der Gruppe leichter geht. „Allein bin ich schwach, gemeinsam sind wir stark“, lautet ein gängiges Motto. Aber wie schaut so eine Selbsthilfegruppe (SHG) eigentlich aus? Was tut sich dort? Und ist das überhaupt etwas für dich oder mich?

In der Gruppe stark

Aus vielen Bereichen unseres Lebens wissen wir, dass es gemeinsam meist leichter geht. Im Job, im Sport und auch in der Ehe dreht sich immer wieder alles um Teamfähigkeit, Zusammenhalt und das Ziehen an einem Strang. Auch wenn dort, wo mehrere zusammen kommen, Reibereien und Konflikte nicht ausbleiben, zeigt sich doch immer wieder: Zusammenarbeit in der Gruppe macht vieles leichter. Ist der Eine schwach, kann der Andere Stärke zeigen. Die Gemeinschaft trägt. Und wo ist dies dringender notwendig, als im Falle der Abhängigkeit – konkret, der Abhängigkeit von Pornografie?

Love Is More liefert Starthilfe

Love Is More ist dies eine Herzensangelegenheit und wir sind stolz auf die verschiedenen SHG, die immer häufiger und großflächiger im deutschsprachigen Raum entstehen. Sowohl online als auch im echten Leben, schließen sich immer mehr Männer und Frauen zu Gruppen zusammen, um gemeinsam ihrer Abhängigkeit den Kampf anzusagen und frei zu werden von Pornografie. In einer Reihe von Beiträgen, möchten wir in den nächsten Wochen und Monaten veranschaulichen, wie eine solche Gruppe entstehen kann, worin ihre Inhalte bestehen, woran sie sich orientiert und auch, wo es in deiner nächsten Umgebung bereits Selbsthilfegruppen* gibt.

 

Bildquelle: © Chang Duong/Unsplash

 

*Derzeit gibt es eine Reihe von lokalen und Online-Gruppen für Männer in Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie eine Online-Gruppe für Frauen, deren Partner von Pornografieabhängigkeit betroffen sind. Der Bedarf nach einer Gruppe für Frauen, die selbst unter Pornografieabhängigkeit leiden, ist groß, allerdings gibt es zum jetzigen Zeitpunkt erst eine solche Gruppe (in der Schweiz). Vielleicht bist du eine Frau und hast Interesse, selbst eine Gruppe zu starten? Dann melde dich bei uns! Gerne lassen wir dir unseren Leitfaden zukommen und bieten Starthilfe.